ContainAir MOBILE AIR SYSTEMS

Anspruchsvolle Anwendungen erfordern oft flexible Lösungen bei der Aufstellung der Anlagenkomponenten.

Dazu werden Seecontainer aufgrund ihrer Flexibilität und Kosteneffizienz beim Transport immer beliebter.

Aus diesem Grund bietet N.H. Industrietechnik neben den Tätigkeiten als Anlagenbauer zusätzlich den Umbau von Containern nach Kundenwunsch an.

Der Kunde profitiert dabei von firmeneigener Konstruktion, Ausführung und Planung.

Es können sowohl einzelne Container nach Vorgabe umgebaut, als auch komplette Anlagen modular in Containern untergebracht werden.

Die Eingriffe in die Containerstruktur erfolgen dabei stets nach statischen Gesichtspunkten, sodass bei Bedarf eine Seezulassung inkl. Hebetest durchgeführt werden kann.

ContainAir
ContainAir

Unsere Lösung für Ihren Bedarf!

press to zoom
Containerumbau
Containerumbau

mobile RLT-Anlage für Kampfmittelentsorgung mit Aktivkohlemodulen und HEPA-Filtern

press to zoom
mobile Rauchgasreinigungsanlage
mobile Rauchgasreinigungsanlage

Aufstellungsort: Singapur - Mit TNV und Emissionsmessung - Mehrstufige Reinigung von Abgasen aus Munitionsentsorgungsanlagen

press to zoom
ContainAir
ContainAir

Unsere Lösung für Ihren Bedarf!

press to zoom
1/6

Referenzobjekt

Herausforderung:

  • Bereitstellung kompletter Zu- und Abluft für mobiles Containercamp zur Entsorgung von Giftgasgranaten

  • Alle Anlagenkomponenten zerlegbar bzw. in Containern untergebracht

  • Zuluft mit Beheizung, Kühler, Schalldämpfer und Befeuchtung

  • Abluft mit mehrstufiger Filtereinheit inkl. redundanten Ventilatoren und Aktivkohle

  • Abluft zusätzlich in kontaminationsfreier Bauweise

Lösung:

  • Einbau der Zu- und Abluft Elemente in jeweils zwei Container                                      (kompletter Umbau der Container im Haus, inkl. CSC-Abnahme)

  • Alle Komponenten nach CCC-Standard

  • Entnahme der Filtermaterialien zur Entsorgung in kontaminationsfreie Beutel

  • Gezielte Rohrführung inkl. Engineering während des Projektes für optimale Luftverteilung

Ausführung:

  • Erstellung kompletter Komponentenplanung in 3D und Einarbeitung in das Gesamtprojekt des Kunden

  • Aufbau aller vier Container on Site für Probebetrieb

  • Inkl. zerlegbarem, mobilen Schornstein (Höhe: 15 m)

  • Montageleistung aller Komponenten inkl. Inbetriebnahme

  • Volle Betreuung on Site für gezielte Anpassung des Systems

  • Testlauf mit Endkunden

  • Inkl. Rauchtests für Luftschleusenanlagen

Leistungsdaten:

  • Volumenstrom Zuluft:     9.000 Nm³/h (Hauptgerät),                                                                                                               3.000 Nm³/h (Zusatzgeräte)

  • Temperatur Sommer:     max. 25 °C, Winter 10°C

  • Volumenstrom Abluft:    12.000 Nm³/h